Starpals - das Lexikon  
   
 
Tierkreiszeichen
 

Der Löwe

...und seine Bedeutung als Sternzeichen

Das Sternzeichen Löwe steht für ein tiefes Bedürfnis nach Selbstverwirklichung. Beherrscht von der Sonne, sorgt es für einen besonderen Glanz und steht immerzu im Mittelpunkt der Geschehnisse.

Ein sonniges Wesen mit großen Plänen

Ein Mensch mit Sternzeichen Löwe strebt danach, Neues zu erschaffen. Mit Regeln und Traditionen weiß man eher wenig anzufangen. Warum sollte man sich auch an den Dingen orientieren, die bereits im Überfluss vorhanden sind? Es geht einem vielmehr darum, einen besonderen Beitrag zu leisten und etwas von Bedeutung zu kreieren. Die Chancen stehen dabei gar nicht mal schlecht, dass die ambitionierten Vorhaben auch gelingen werden.

Dank einer beeindruckenden Willensstärke und einer beneidenswerten Selbstsicherheit lässt man sich selten von Zwängen oder verbohrten Ansichten einschränken. Als wenn es geradezu selbstverständlich ist, bewegt man sich über bestehende Grenzen hinweg und beweist Mut und Entschlossenheit. Ein schier unendlicher Vorrat an Energie und Tatendrang hilft einem, die eigenen Visionen in die Realität zu bringen.

Beseelt von einem optimistischen und aufgeschlossenen Naturell, ist es dank des Sternzeichen Löwe ein Leichtes, andere für seine Pläne und Ideen zu gewinnen. Würde sich nicht jeder gern mit einem Sonnenschein umgeben? Die liebenswürdige Art bewirkt, dass andere schnell Vertrauen entwickeln. Man gibt einfach gern: seine Zeit, sein Wissen und auch sein Geld. An Großzügigkeit wird es selten mangeln, aber was einerseits fast schon an Selbstlosigkeit grenzt, zeugt andererseits auch von einem berechnenden Aspekt der Persönlichkeit – man will seine Ziele erreichen und weiß dass dies nur gelingen wird, wenn man dafür seine Ressourcen zur Verfügung stellt.

Was denken die anderen?

Ein Außenstehender wird sich unweigerlich fragen, wo die ganze Energie und der Elan des Sternzeichen Löwe ihren Ursprung haben. Schließlich wird dieser unbekümmerte Zeitgenosse kaum als Kind in den Zaubertrank gefallen sein. Will man diese Frage ehrlich beantworten, kommt man nicht um ein heimliches Eingeständnis herum: Zu einem nicht unerheblichen Anteil zieht man seine Motivation aus der Anerkennung seines Umfelds. Das Sternzeichen Löwe sorgt für ein Grundbedürfnis, im Mittelpunkt zu stehen und andere mit seinen Worten und Taten zu beeindrucken. Positives Feedback wirkt in dieser Hinsicht wie ein milder Drogenrausch, der einem die nötige Energie gibt, weiter an der Umsetzung seiner Pläne zu arbeiten.

Das Problem, was sich daraus ergibt, ist wie bei allen Drogen die Abhängigkeit. Besonders wenn man sich noch auf der Suche nach seiner wirklichen Aufgabe befindet, ist es nur allzu verlockend, sich im eigenen Glanz zu sonnen, ohne dafür etwas geleistet zu haben. Wie im Rausch wird man irgendwann nur noch versuchen, in einem guten Licht dazustehen, um sich den nächsten Kick durch Bestätigung zu verpassen. Hier ist Vorsicht geboten. Der Lohn der flüchtigen Anerkennung bedeutet dann nämlich mehr als die Verwirklichung seiner Ziele.

Ein Mensch mit Sternzeichen Löwe, der seinen Weg gefunden hat, ist dagegen eine mehr als außergewöhnliche Persönlichkeit. Die Tatsache, dass man sich im Einklang mit sich selbst befindet, strahlt eine zusätzliche Würde und Reife aus, die ohne weiteres Zutun für Respekt und Wohlwollen der anderen sorgen. Ein durchaus erstrebenswerter Zustand.

Man kann nicht immer alles haben

In Sachen Partnerschaft scheinen die Dinge nicht immer ganz einfach zu laufen. Dank seines natürlichen Charmes und seines sonniges Gemüts wirkt man auf das andere Geschlecht überaus attraktiv, und das Bedürfnis nach Anerkennung sorgt dafür, dass man den ein oder anderen Flirt nicht ausschlagen wird.

Dumm nur, dass der Wunsch nach einer stabilen Partnerschaft und einem realen Zuhause beim Sternzeichen Löwe ebenfalls nicht unbedeutend ist. Mit einem Partner an seiner Seite, der zur Eifersucht neigt, wird man sicher wenig Spaß haben, denn jeder der vielen Seitenblicke wird zu Konflikten und Auseinandersetzungen führen. Entweder man konditioniert sich auf seinen Partner oder sucht sich jemanden mit einer etwas aufgeschlosseneren Beziehungseinstellung.

Etwas paradox mag beim Sternzeichen Löwe erscheinen, dass man sich selbst jede Freiheit herausnimmt, während man von seinem Gegenüber absolute Loyalität erwartet. Schließlich soll kein Zweifel an der eigenen Großartigkeit aufkommen. An dieser Stelle sollte man vielleicht einmal auf kritische Weise seine Ideale und Wertvorstellungen hinterfragen…

Mit ein bisschen Arbeit…

Wiederholungen steht man abgeneigt gegenüber. Das Diskutieren über bereits getroffene Entscheidungen und feststehende Tatsachen wirkt ermüdend und energieraubend. Kein Wunder, dass man in solchen Situationen dazu neigt, ungeduldig und starrköpfig zu werden. Besser, man klärt die Rahmenbedingungen ab und setzt sich in Bewegung, als den ganzen Tag mit Palaver zu vergeuden.

Ein gewisser Hang zur Selbstüberschätzung und das Eingestehen von Fehlern zählen zu den eher problematischen Seiten des Sternzeichen Löwe. Dass man von seinem Umfeld nur die Dinge zu hören bekommt, die man hören will, steht einer Veränderung oftmals zusätzlich im Weg.

Sollte man es schaffen, etwas bescheidener zu sein, weniger zu manipulieren und sich stattdessen auf seine natürliche Wärme und Ausgelassenheit zu besinnen, wird man automatisch die Anerkennung bekommen, die einem von so großer Bedeutung ist. Ein manchmal mühsamer Weg, der sich aber lohnen wird.



Mehr zum Löwen...