Starpals - das Lexikon  
   
 
Tierkreiszeichen
 

Der Krebs

...und seine Bedeutung als Mondzeichen

Das Mondzeichen Krebs stärkt den intuitiven Zugang zur Gefühlswelt. Ein hohes Maß an Warmherzigkeit und eine gewisse Verträumtheit sind hier durchaus angenehme Begleiterscheinungen…

Der Krebsmond

In einer Welt, in der es nur um rationale Entschlüsse oder wirtschaftliche Interessen geht, würde sich ein Mensch mit Mondzeichen Krebs wohl nicht sonderlich wohlfühlen. Eine ausgeprägte Sensibilität für die Empfindungen anderer sorgt für einen einzigartigen Bezug zum Reich der Gefühle. Man erspürt die Stimmung seines Umfelds und ist dank seines emotionalen Fingerspitzengefühls in der Lage, Probleme zu erkennen und dabei zu helfen, diese zu lösen. Auch wenn man dadurch einem permanenten Einfluss ausgesetzt ist, verliert man sich nicht im Sog fremder Befindlichkeiten. Ein vordergründiger Scharfsinn sowie eine gute Portion Mut sind in dieser Beziehung gute Weggefährten.

Die Welt der Gefühle erscheint wie ein riesiger Spielplatz. Überall gibt es etwas Spannendes zu entdecken, selbst wenn man meint, schon alles gesehen zu haben. Aber aufgepasst: Gibt man nicht auf sich Acht, kann man sich möglicherweise in den Empfindungen anderer verlieren. Die Dauerberieselung macht es dann schwer, nicht den Bezug zu seiner inneren Stimme zu verlieren. Normalerweise kommt man damit gut zurecht, braucht aber ab und an die Möglichkeit, sich zurückzuziehen, um wieder aufzutanken.

Sicherheit ist von großer Bedeutung

Der Wunsch nach aufregenden Unternehmungen hält sich beim Mondzeichen Krebs in Grenzen. Der Alltag erscheint in der Regel herausfordernd genug, und man ist mitunter froh, etwas Zeit für sich selbst zu haben. Das Bedürfnis nach einem Heim als Rückzugsort und einem stabilen Umfeld ist ein nicht zu vernachlässigender Teil der Persönlichkeit. Vielleicht neigt man dazu, sich etwas zu sehr an die Dinge zu klammern, die einem von Bedeutung sind, aber andererseits lässt sich nur schwer jemand finden, der ein vergleichbares Maß an Warmherzigkeit und Hilfsbereitschaft an den Tag legt.

Von ganzem Herzen

Mit Oberflächlichkeiten weiß man dank Mondzeichen Krebs nur wenig anzufangen. Der Wert einer Bekanntschaft oder eines Projektes lässt sich doch wohl schlecht auf den ersten Blick ergründen. Wenn man sich mit etwas verbunden fühlen will, muss man dafür auch investieren. Andernfalls wird man wahrscheinlich nie in etwas Erfüllung finden. Nun gut, manchmal fällt das Loslassen etwas schwer. Das ist aber auch verständlich, wenn man so viel seiner Energie auf ein besonderes Ziel gerichtet hat.

Die intuitive Herangehensweise sorgt allerdings ebenso dafür, dass man sich schnell persönlich angegriffen fühlt und besonders Kritik auf seine gesamte Person bezieht. Vielleicht kommt es daher, dass man dazu neigt, sich an etwas festhalten zu wollen, was einem Sicherheit verspricht. Ein beneidenswerter Scharfsinn und ein hohes Maß an Ehrgeiz stehen jedoch keinesfalls für ein "Sensibelchen", sondern vielmehr für jemanden, der sich im Ernstfall durchzusetzen weiß.

Es gibt aber auch eine andere Seite. Man kann regelrecht besitzergreifende Tendenzen entwickeln und will seine Beziehungen nicht so ohne weiteres aufgeben. Sollten die Bemühungen, etwas aufrechtzuerhalten, im Begriff sein zu scheitern, reagiert man launisch oder zieht sich zurück – unnahbar für jedermann. Offene Aggressionen kann man dagegen nur schwer zeigen.

Die kreative Ader

Dank seiner ausgeprägten Sensibilität und Phantasie beweist man oftmals ein erstaunliches Talent im kreativen Bereich. Eine natürliche Begabung für Kunst und Musik scheint dem Mondzeichen Krebs in die Wiege gelegt zu sein. Jemand, der immerzu Ordnung und Struktur bewahren will oder sich über intellektuelle Probleme den Kopf zerbricht, wäre wohl kaum dazu geeignet, etwas Sinnliches und Ausdrucksstarkes zu schaffen. Die Fähigkeit, wirklich lebendige Träume zu entwickeln, sorgt dafür, dass man die Dinge ein Stück weit anders wahrnimmt als der Rest der Welt.

Wenn man sich gebraucht fühlt, ist man ganz in seinem Element. Fürsorge und Hilfsbereitschaft sind zwei essentielle Eigenschaften. Man hilft gerne und fühlt sich am richtigen Platz, wenn die eigenen Bemühungen Früchte tragen. Dank seiner liebevollen und sanften Art werden andere schnell Vertrauen aufbauen. In einer Gemeinschaft, in der alle füreinander da sind, braucht man keine Angst vor Veränderung zu haben, sondern kann das Miteinander genießen und sich einfach fallenlassen.



Mehr zum Krebs...