Starpals - das Lexikon  
   
 
 

Der Sternzeichenvergleich

Zwillinge + Zwillinge

Die Zwillinge gelten als überaus kommunikatives Zeichen. Offen für alles Neue, lassen sie sich von ihrer Umgebung und ihren Mitmenschen inspirieren. Wie verhält es sich aber, wenn zwei von ihnen aufeinandertreffen?

Sternzeichen Zwilling

Getrieben von einer immensen Neugier, fühlt sich ein Mensch mit Sternzeichen Zwilling von ungewöhnlichen und interessanten Begebenheiten magisch angezogen. Alles, was neu und aufregend erscheint, übt eine besondere Faszination auf einen aus, der man sich kaum entziehen kann. Das Reisen in ferne Länder, ein neues Restaurant ausprobieren oder einfach ganz allgemein neue Kontakte knüpfen – bei diesen Aktivitäten fühlt man sich ganz in seinem Element. Da einem Aufgeschlossenheit als zweiter Vorname dienen könnte, ist man meist mit mehreren Dingen gleichzeitig beschäftigt und hat mitunter Probleme, seinen Fokus über einen längeren Zeitraum bei nur einer Sache zu halten. Es wäre ja auch tragisch, wenn einem dadurch etwas Spannendes entgehen würde.


Kommunikation wird großgeschrieben

Neben der inneren Rastlosigkeit und der steten Neugier teilen sich zwei Zwillinge ein beispielloses Redebedürfnis. In dieser Beziehung wird Langeweile definitiv der Ausnahmezustand sein. Beide werden sich die benötigten Freiräume lassen und müssen keine Angst vor einem Stillstand oder einem unangenehmen Schweigen haben. Sie kennen ihre Bedürfnisse genau und werden es sich in dieser Hinsicht einfach machen.

An den Gefühlen hapert es allerdings

Was ihnen jedoch fehlt, ist der Bezug zu ihren Gefühlen. Sobald es darum geht, sich fest an jemanden zu binden und der Beziehung dadurch eine tiefere Qualität zu geben, werden sich beide nur an der Oberfläche aufhalten können, um nicht an Beweglichkeit einzubüßen. Merkwürdigerweise greift ihre Neugier nicht auf dem Gebiet der tiefen Emotionen.

Nicht gerade appetitanregend

Andererseits kann man das ja auch durchaus nachvollziehen. Man stelle sich vor, man habe eine Operation vor sich, weil die Magenwand aus unerfindlichen Gründen einzureißen droht. Die meisten Menschen (der Autor eingeschlossen) würden die Vollnarkose bevorzugen, anstatt sich das bunte Geschehen unter der Bauchdecke anzuschauen und genau beschreiben zu lassen. Hauptsache alles funktioniert. Wie genau? Das ist manchmal gar nicht so entscheidend…
Fazit Partnerschaft
Dieser Verbindung scheint es an Substanz zu mangeln. Beide Zwillinge sind derart flatterhaft in ihrem Wesen, dass sich die Aufgabe, ein gemeinsames Ziel zu finden, als überaus schwierig gestalten kann. Trotzdem fühlen sie sich sehr wohl miteinander. Das intuitive Verständnis für die gegenseitigen Bedürfnisse ist ein starker Pluspunkt für diese Verbindung. Auch wenn es an Tiefe fehlt, werden diese zwei eine schöne Zeit zusammen verbringen. Mit ein wenig Glück sorgen die übrigen Horoskopfaktoren dafür, dass die Zwillinge einen stärkeren Bezug zu ihren Empfindungen entwickeln. Dann kann hier etwas wirklich Einzigartiges entstehen.
Fazit Freundschaft
Auf freundschaftlicher Ebene sollten diese beiden unbeschwerten Kandidaten bestens miteinander auskommen. Das Streben nach Abwechslung und das Bedürfnis nach Austausch wird zweifelsohne für spannende Unternehmungen und nächtelange Unterhaltungen sorgen. Vielleicht ist das nicht gerade die beste Kombination, um sich über Gefühlsbelange auszutauschen, aber es scheint, dass die Zwillinge diesem Thema ohnehin nicht übermäßig viel Aufmerksamkeit schenken wollen. Insofern könnte es kaum besser sein.