Starpals - das Lexikon  
   
 
 

Der Sternzeichenvergleich

Löwe + Stier

Das Sternzeichen Löwe steht für eine stolze und selbstsichere Persönlichkeit. Der Stier sorgt für eine bodenständige und ausdauernde Herangehensweise. Das ist eine Verbindung, die leider einige Schwierigkeiten bereithält…

Sternzeichen Löwe

Mit Kleinigkeiten gibt sich ein Mensch mit Sternzeichen Löwe nur selten zufrieden. Würde man sich immerzu an den Dingen orientieren, die genausogut jeder andere erledigen könnte, wäre das Leben wenig herausfordernd und ziemlich langweilig. Strebt man aber danach, Großes und Neues zu erschaffen, sind einem Ruhm und Ehre gewiss. Dank eines immensen Energiepotentials und einer beeindruckenden Willensstärke fällt es einem nicht weiter schwer, seine Ziele zu verfolgen und auch andere dafür zu begeistern.

Das Bedürfnis, stets im Mittelpunkt stehen zu müssen, hat jedoch eine Kehrseite, denn um einem Anerkennungsverlust vorzubeugen, lässt man sich schon mal auf den ein oder anderen faulen Kompromiss ein. Prinzipiell hätte man das nicht nötig, denn wer in so hohem Maße optimistisch und selbstsicher daherkommt, sollte auch so in der Lage sein, nahezu alles erreichen zu können.

Sternzeichen Stier

Für einen Menschen mit Sternzeichen Stier sind vor allem die Dinge von Belang, die eine gewisse Beständigkeit aufweisen. Das Bedürfnis nach Sicherheit und Stabilität ist weitaus stärker ausgeprägt als der Wunsch nach großen Abenteuern. Beseelt von einer beneidenswerten inneren Ruhe, verfolgt man seine Ziele stets gelassen und stellt ein ums andere Mal seine beeindruckende Ausdauer unter Beweis. Ob man dabei der Schnellste oder der Beste ist, tangiert einen überraschend wenig. Hauptsache, man kommt irgendwann an.

Sollte man sich allerdings gehetzt oder unter Druck gesetzt fühlen, wird man sich weigern, auch nur einen Schritt weiter zu gehen. Ein vergleichbarer Dickkopf lässt sich nur selten finden. Vielleicht hält man mitunter ein wenig zu sehr an seinen Ansichten fest und interpretiert jede Veränderung als potentielle Gefahr für sein Weltbild, aber anhand der beispiellosen Zuverlässigkeit und Vorliebe für die angenehmen Dinge des Lebens sollte das kaum ins Gewicht fallen.


Zwei abweichende Lebensphilosophien

Während der Stier allem Neuen und Unbekannten eher skeptisch gegenübersteht, um nicht seine sichere Umgebung verlassen zu müssen, wird der Löwe immer wieder ausreißen wollen, um sich und seine Ideen zu präsentieren. Er bejaht neue Impulse im Leben und die damit einhergehenden Veränderungen des Alltags. Dem traditionsbewussten Stier ist diese Einstellung suspekt, und er wird sich fest an seine Werte und Prinzipien klammern. Nicht dass einer von beiden schlechter als der andere wäre. Hier treffen einfach zwei grundverschiedene Ansichten aufeinander.

Das Unternehmen

Man stelle sich vor, der Stier arbeite seit nunmehr zwanzig Jahren in einem traditionsbewussten Familienunternehmen. Seit mehr als einem halben Jahrhundert stellt dieses Unternehmen konsequent hochwertige Werkzeuge für den Heimbedarf her. Irgendwann kommt der Chef auf die glorreiche Idee, seinen Mitarbeitern neue Impulse zu geben, um deren Entwicklung (und natürlich auch die der Firma) zu fördern.

Der Stier darf also für zwei Wochen, im Rahmen eines Austausch-Programms, in einem jungen Unternehmen arbeiten, das in der Internetbranche tätig ist. Hier herrscht ein völlig anderes Tempo. Es geht um schnelle Gewinne und einen permanenten Fluss an neuen Ideen. Bodenständige Werte und Prinzipien sind bestenfalls Mittel zum Zweck. Auch wenn der gutmütige Stier diesem Leben eine Zeitlang etwas abgewinnen kann, wird er irgendwann feststellen, dass ihm etwas Grundlegendes fehlt – vielleicht der feste Boden unter seinen Füßen… Er sollte es nicht tragisch nehmen, denn der Löwe, der seinen alten Posten übernommen hat, kann es auch kaum abwarten, bis er sich wieder in seiner gewohnten Umgebung befindet.

Kaviar schmeckt lecker

Was diese beiden genießerischen Zeitgenossen verbindet, ist der Wunsch nach Genuss. Der Stier ist den schönen und angenehmen Dingen des Lebens überaus zugewandt. Beim Löwen kann es zwar vorkommen, dass sein Luxusbedürfnis nicht immer mit der Realität vereinbar ist, aber in dieser Hinsicht finden beide eine synergetische Lösung, die sie gleichermaßen zufrieden stellt. In der Praxis wird das bedeuten, dass sich der Stier um die Finanzen kümmern wird, damit sein anspruchsvolles Gegenüber nicht die ganze Kohle zum Fenster hinauswirft.
Fazit Partnerschaft
Die grundlegenden Naturen von Stier und Löwe gehen leider weit auseinander. Der energische Löwe will sich und ganz allgemein etwas bewegen, während der Stier zu träge ist, um ihm zu folgen. Der bedachtsame Stier wiederum will seine Gewohnheiten hegen und sieht im Zusammensein mit dem Löwen, wie ihm diese zu zerrinnen drohen, da ständig neue Impulse die alten Strukturen ins Wanken bringen.

Natürlich ist diese Kombination nicht unmöglich. Generell kann man sagen, dass in der Verbindung zwei unterschiedlicher Persönlichkeiten auch immer eine große Chance schlummert. Beide hätten die Möglichkeit, sich in genau die Richtung weiterzuentwickeln, die ihnen zu Anfang fremd erschien. Dadurch vergrößert sich der Horizont immens, und der eigene Blickwinkel verändert sich auf eine bereichernde Art und Weise. Wenn es nur nicht so schwerfallen würde, sich auf ein unbekanntes Abenteuer einzulassen…
Fazit Freundschaft
Eine freundschaftliche Beziehung zwischen Stier und Löwe könnte weit besser funktionieren, als es die eher unglückliche Partnerschaftsprognose vermuten lässt. Trotzdem werden beide des Öfteren aneinandergeraten. Während sich der Löwe für immer neue Ideen begeistern kann, wird der Stier auf die Achtung der Traditionen pochen. In diesen Fällen wird keiner bereit sein, auch nur einen Deut nachzugeben.

Die Luxus-Affinität könnte sich jedoch als potentes Bindemittel erweisen. Gemeinsame Aktivitäten wie ausgiebige Saunabesuche oder das Schlemmen in feinen Restaurants könnten sogar dafür sorgen, dass man sich trotz verschiedener Werte miteinander anfreunden kann. Über schwierige Themen sollte aber besser erst nach dem Essen gesprochen werden.