Starpals - das Lexikon  
   
 
 

Der Sternzeichenvergleich

Löwe + Löwe

Der Löwe strebt nach Selbstverwirklichung. Er liebt es, im Mittelpunkt zu stehen und Anerkennung für sein Schaffen zu ernten. Werden sich zwei vom gleichen Schlag da nicht in die Quere kommen?

Sternzeichen Löwe

Das Bedürfnis, Neues zu erschaffen, ist bei einem Menschen mit Sternzeichen Löwe tief in der Persönlichkeit verwurzelt. Warum sollte man sich auch mit den Dingen zufriedengeben, die schon immer dagewesen sind? Eine beeindruckende Willenskraft und ein enormes Energiereservoir helfen einem dabei, seine Pläne Wirklichkeit werden zu lassen. Bescheidenheit ist dabei allerdings ein Fremdwort. Je größer, desto besser. Mit Kleinigkeiten können sich gern die anderen abgeben. Das Verlangen nach Anerkennung hat mit Sicherheit einen gewissen Einfluss auf die eigene Zielsetzung, denn Aufmerksamkeit ist einem dank seiner schöpferischen Einstellung gewiss.

Mitunter neigt man jedoch dazu, sich etwas zu sehr von der Meinung anderer abhängig zu machen, und achtet bei seinen Entscheidungen immerzu auf den Prestige-Faktor. Natürlich würde man dergleichen niemals offen zugeben. Wie sein Pendant aus dem Tierreich präsentiert man sich gebieterisch. Trotzdem beweist man Großzügigkeit und ein hohes Maß an Zuversicht – keineswegs die Charakteristika eines despotischen Tyrannen.


Territoriale Konflikte

Das Ego des Löwen kann sich mitunter als ein Fass ohne Boden entpuppen. Lob und Anerkennung sind ihm das Salz in der Suppe, und ohne das Gefühl, im Mittelpunkt zu stehen, würde ein wesentlicher Motivationsfaktor ausbleiben. Diese Tatsache dürfte wahrscheinlich der größte Knackpunkt in der Beziehung zweier Löwen sein. Jeder muss hier sein eigenes Revier abstecken, in dem der Partner nichts zu suchen hat.

Die Machtansprüche sollten gut geklärt werden, da sonst ein Konfliktherd permanent auf Stufe sieben läuft. Dank der warmherzigen Großzügigkeit werden Zugeständnisse jedoch an der Tagesordnung sein. Sollten es beide schaffen, ihr Machtbedürfnis nicht unablässig zum Thema zu machen, kann diese Beziehung sogar eine ganz besondere Qualität entwickeln.

Verbindende Gemeinsamkeiten

Die Neugier auf das Leben und der Drang, sich selbst zu verwirklichen, vereint beide Löwen. Sie können sich der gegenseitigen Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Pläne sicher sein. Wohlgemerkt sollte jeder sein eigenes Projekt haben, damit die Anerkennung dafür nicht geteilt werden muss. Da diese beiden sonnigen Kandidaten aber gleichermaßen den Wunsch verspüren, unabhängig ihre Ziele zu verfolgen, sollte sich ein gemeinsamer Weg finden lassen.

…und kleinere Differenzen

Die Löwen sind überaus charmante Persönlichkeiten und werden den ein oder anderen Flirt nicht ausschlagen. Kleinere Abenteuer zu thematisieren erweist sich allerdings als denkbar schlechte Idee. Auch wenn der Partner die Beweggründe durchaus nachvollziehen kann, werden ihm auf subtile Weise seine Besitzansprüche streitig gemacht, und dann hängt schnell der Haussegen schief. Letztendlich sehnen sich jedoch beide nach einer stabilen Partnerschaft und werden daher wissen, wie weit sie gehen dürfen. Da es zwischen ihnen in körperlicher Hinsicht sehr explosiv zugeht, würde ein Seitensprung ohnehin wohl eher enttäuschend ausfallen.

Eine weitere Schwierigkeit könnten die egozentrischen Tendenzen darstellen. Der Löwe sieht sich gern als absoluten Mittelpunkt. Andere Menschen erachtet er oftmals als Statisten in einem Film, in dem er die Hauptrolle spielt. Es dürfte für beide nicht gerade einfach werden, sich hinreichend in den Partner hineinzuversetzen und eine andere Meinung als die eigene zu tolerieren.
Fazit Partnerschaft
Das gegenseitige Verständnis für die Eigenarten des anderen ist in dieser Beziehung ein großer Pluspunkt. Problematisch wird es mit dem Teilen der Machtansprüche und der Anerkennung. Hier bedarf es einiger Klärung und Toleranz von beiden Seiten. Der Haushaltskasse sollte ebenso eine gewisse Aufmerksamkeit gewidmet werden, denn der Löwe hat ein ausgeprägtes Luxusbedürfnis und eine Affinität für die angenehmen Dinge des Lebens. Im Doppelpack werden die Rechnungen dementsprechend ausfallen. Diese Verbindung hat sowohl einige Vor- als auch Nachteile. Es wird eine große Rolle spielen, was die übrigen Horoskopfaktoren aussagen. Ein wenig mehr Bodenständigkeit wird in Hinblick auf eine ernsthafte Partnerschaft bestimmt nicht von Nachteil sein.
Fazit Freundschaft
Ein ewiger Konkurrenzkampf oder die gegenseitige Unterstützung bei der Umsetzung glorreicher Ideen? Zwei Löwen haben es nicht einfach. Auf der einen Seite könnten sie sich nahezu perfekt ergänzen. Mit einem solchen Aufgebot an Innovations-Energie und schöpferischer Kraft wären diese beiden schlichtweg zu allem fähig, und ähnliche Interessen sind quasi vorprogrammiert.

Da gibt es nur einen kleinen Haken, denn das Verlangen nach Anerkennung ist immens. Diese mit jemandem teilen zu müssen – eine unangenehme Vorstellung. Vordergründig werden sich zwei Löwen bestens verstehen. Die charismatische und durchweg sympathische Ausstrahlung der beiden kann aber nicht vollkommen über eine subtile Missgunst hinwegtäuschen. Das scheint etwas für besonders kampferprobte oder eben kompromissbereite Gemüter zu sein.