Starpals - das Lexikon  
   
 
 

Der Sternzeichenvergleich

Löwe + Jungfrau

Das Sternzeichen Jungfrau steht für eine analytische und planende Persönlichkeit. Der Löwe sorgt für eine willensstarke und extravagante Herangehensweise. Hier treffen zwei recht gegensätzliche Charaktere aufeinander, was nicht unbedingt für eine natürliche Verbindung spricht…

Sternzeichen Löwe

Eine zurückhaltende Bescheidenheit wird einem Menschen mit Sternzeichen Löwe wohl nur in Ausnahmefällen nachgesagt werden. Man versteht es dagegen vortrefflich, auf großem Fuß zu leben. Warum sollte man seine Großartigkeit auch unter den Scheffel stellen? Das Bedürfnis, Neues schaffen zu wollen, gründet mit Sicherheit ebenso darauf, dass man mit seinen unkonventionellen Ideen stets im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht. Beseelt von einer beneidenswerten Selbstsicherheit und einem immensen Energiepotential, ist es einem ein Leichtes, andere für sich und seine Ideale zu gewinnen.

Sollte die Begeisterung allerdings ausbleiben, treten die herrischen und kontrollierenden Seiten der Persönlichkeit zutage. Der Gedanke, man würde das personifizierte Zentrum des Universums darstellen, kann anderen sauer aufstoßen. In der Regel kann einem jedoch niemand wirklich etwas übel nehmen, denn der vordergründige Optimismus und das unbekümmerte Naturell sprechen für einen überaus warmherzigen Charakter.

Sternzeichen Jungfrau

Wenn es jemand versteht, die Dinge in Ordnung zu halten, dann wird es sich dabei um einen Menschen mit Sternzeichen Jungfrau handeln. Ein bemerkenswertes Auge für Details erlaubt es einem, jede noch so vertrackte Situation treffend einzuschätzen und vernünftige Entscheidungen zu treffen. Was auf der einen Seite eine hervorragende Manager-Eigenschaft darstellt, lässt einen jedoch ab und an den Blick für das große Ganze verlieren. So verstrickt man sich ungesehen in viele aufreibende Kleinigkeiten.

Obwohl man in der Regel über ein eher zurückhaltendes und empfindsames Naturell verfügt, ist der Bezug zur Welt der tiefen Empfindungen nicht sonderlich ausgeprägt. Man orientiert sich vornehmlich an den Dingen, die sich einschätzen lassen. Unvorhergesehene Entwicklungen und gerade intensive Emotionen entziehen sich dagegen jeglicher Kontrolle, und die Aussicht auf ein bevorstehendes Chaos erscheint höchst unerquicklich. Vielleicht ist man manchmal etwas pingelig und ängstlich, aber ein vergleichbares Maß an Zuverlässigkeit und Kompetenz lassen diese kleineren Makel fast schon belanglos wirken.


Zwei von verschiedenen Welten

Unterwürfigkeit und Bescheidenheit sind zwei Begriffe, die im Wortschatz des Löwen eine untergeordnete Rolle spielen. Er hat große Pläne und sieht sich als jemand Besonderen an, der Neues in die Welt bringt. Die Jungfrau tut sich jedoch schwer mit den geltungsbewussten Aspekten des Löwe-Charakters. Sie bevorzugt es, einen gewissen Abstand zum Geschehen zu halten, um sich dann im rechten Moment einzubringen. Sie ist sich keinesfalls zu schade, hart zu arbeiten – ganz im Gegenteil. Aber sie trägt eine gewisse Unsicherheit mit sich herum und bewegt sich daher lieber auf vertrautem Terrain. Das Unbekannte lässt sich einfach schlecht erfassen, und somit fällt es ihr schwer, sich für etwas Neues zu begeistern.

Der Ausbruch

Man stelle sich ein klischeebehaftetes Gefängnis in der Art vor, wie es in den meisten amerikanischen Filmen stilisiert wird. Der Löwe wird es dort nicht lange aushalten und sich ein paar Leute suchen, um einen Ausbruch zu planen. Die Jungfrau wäre in diesem Fall wohl der pflichtbewusste Bibliothekar, den man zur Sicherheit knebeln müsste, bevor er den Wachleuten etwas verraten kann. Beide habe ihre Überzeugungen und müssen dementsprechend handeln. Natürlich wird nicht jeder Löwe ein potentieller Ausbrecher sein und jede Jungfrau eine kleinliche Petze. Das Bild veranschaulicht trotzdem den prinzipiellen Unterschied zwischen den beiden.

Weitere Komplikationen

Diese Verbindung kann ebenso leicht in eine "Herr und Diener"-Variante abrutschen. Der Löwe mit seinen gebieterischen Tendenzen, überträgt dann der arbeitsamen Jungfrau alle unangenehmen Aufgaben und legt sich gemütlich in die Sonne. Die Jungfrau hat zudem ein nicht unerhebliches Bedürfnis nach Sicherheit und Stabilität. Der Löwe verspürt dagegen den Drang nach Unabhängigkeit und muss in Bewegung bleiben. Keine einfache Kombination.
Fazit Partnerschaft
Auch wenn sich beide theoretisch prima ergänzen könnten, wird dem Löwen die Kleinlichkeit seines Gegenübers schnell zuviel. Die Jungfrau deckt jedes noch so kleine unbedachte Detail seiner Pläne auf und führt ihm damit indirekt seine Fehlbarkeit vor Augen. Er will sich aber nicht die ganze Zeit mit irgendwelchen Randproblemen herumschlagen, sondern einfach loslegen. Die Erfahrung zeigt, dass man mit genug Willenskraft nahezu alles erreichen kann.

Diese optimistische Einstellung bleibt der Jungfrau allerdings verschlossen. Die teils größenwahnsinnigen Ideen des Löwen scheinen ihr nicht annähernd wohl durchdacht zu sein. Zudem kann sie sich auf diesen unbekümmerten Kandidaten nicht hinreichend verlassen. Vielleicht besteht noch etwas Hoffnung, wenn andere Horoskopfaktoren besseres prophezeien. Der Löwe müsste ein wenig mehr Verbindlichkeit und Vernunft an den Tag legen, während die Jungfrau um einiges aufgeschlossener werden müsste. Einfach wird es wohl in keinem Fall.
Fazit Freundschaft
Ein freundschaftliches Verhältnis zwischen Löwe und Jungfrau gestaltet sich recht kompliziert. Auf der einen Seite finden sich die unbekümmerten und geltungsbedürftigen Tendenzen, während auf der anderen Vernunft und Gewissenhaftigkeit an vorderster Front stehen. Schon das Erarbeiten gemeinsamer Interessen wird in Hinblick auf die unterschiedlichen Beweggründe zu einer Herausforderung.

Der Löwe will raus und braucht sein Publikum. Bungee-Springen oder als Gitarrist auf der Bühne zu stehen würden keine schlechte Freizeitgestaltung abgeben. Die Jungfrau hat es dagegen lieber etwas ruhiger. Ein netter Abend zu zweit oder der Austausch über die praktischen Seiten des Lebens erscheinen ihr weit attraktiver als der ständige Trubel des Alltags. Auch wenn sich diese beiden Kandidaten bei der Arbeit hervorragend ergänzen könnten (der Löwe macht die Pläne, die Jungfrau kümmert sich um die Ausführung), wird eine Freundschaft von fortwährenden Komplikationen belastet sein.