Starpals - das Lexikon  
   
 
 

Der Sternzeichenvergleich

Krebs + Waage

Das Sternzeichen Waage steht für eine unkomplizierte und kultivierte Persönlichkeit. Der Krebs sorgt für eine sensible und fürsorgliche Herangehensweise. Schaffen es diese beiden Zeichen, zueinander zu finden?

Sternzeichen Krebs

Die Welt der Empfindungen ist einem Menschen mit Sternzeichen Krebs wohlvertraut. Es liegt einem wenig daran, sich intellektuellen Gedankenspielen hinzugeben. Eine tiefgehende Intuition sorgt vielmehr dafür, dass man emotional bei den Dingen andockt, die einem wichtig erscheinen. Das Loslassen fällt allerdings nicht immer leicht, denn man orientiert sich vornehmlich an bestehenden Werten und wird sich schwertun, diese über Bord zu werfen. Eine ausgeprägte empathische Veranlagung ist wohl das hervorstechendste Merkmal.

Dank einer bemerkenswerten Sensibilität ist man in der Lage, sich in andere Menschen hineinzuversetzen und deren Befindlichkeiten nachzufühlen. Mitunter kann diese Eigenschaft aber auch wie eine Bürde wirken, denn da man immerzu auf Empfang geeicht ist, verliert man schnell den Bezug zu den eigenen Bedürfnissen. In der Regel helfen einem jedoch Mut und eine einfallsreiche Art, auch die schlimmsten Stunden zu überdauern.

Sternzeichen Waage

Das Streben nach Harmonie ist eine Lebensaufgabe, der sich ein Mensch mit Sternzeichen Waage gerne verschreibt. Warum sollte man sich auch wegen Kleinigkeiten in ausufernde Konflikte verstricken? Auch wenn das Bedürfnis nach einvernehmlichen Kompromissen zeitweise wirken kann, als wäre man ein enthusiastisches Mitglied einer Flower-Power-Bewegung, lässt sich nur schwer jemand finden, der ein vergleichbares Maß an Objektivität an den Tag legt.

Die beeindruckende Fähigkeit, stets mehrere Seiten vorurteilsfrei betrachten zu können, bringt jedoch auch einige Schwierigkeiten mit sich, wenn es um das Treffen von Entscheidungen geht. Man wird meist einige Zeit im undurchsichtigen Dschungel der zahlreichen Möglichkeiten zubringen, ehe man alle Aspekte miteinander abgewägt hat. Ein charmantes und geselliges Auftreten zählt ebenso zum Naturell wie ein überragendes diplomatisches Talent.


Kleinere Unterschiede

Die Waage braucht den Austausch mit anderen als essentiellen Bestandteil ihres Daseins. Anerkennung spielt hier eine wesentliche Rolle, und dazu gehört eben auch das Sehen und Gesehenwerden. Mit Ihrer sympathischen und ausgeglichenen Art macht sie sich viele Freunde und beweist oftmals ein erstaunliches diplomatisches Geschick. Der Krebs ist dagegen weit weniger umtriebig. Er bevorzugt es, sich dem ganzen Trubel zu entziehen und lieber in seinem gemütlichen Zuhause zu verweilen. Im Kreis seiner engen Freunde und seiner Familie fühlt er sich wohl.

Im Zusammensein könnten sich diese unterschiedlichen Philosophien als sperrig erweisen. Die Waage kann der trauten Zweisamkeit und romantischen Abenden zwar durchaus etwas abgewinnen, aber wenn der Krebs besitzergreifende Tendenzen entwickelt, sobald die Waage Zeit für ihre eigenen Interessen anmeldet, dürfte der Haussegen schief hängen.

…und etwas entscheidendere

Die unentschlossene Waage und der häusliche Krebs passen auf den ersten Blick nicht optimal zusammen. Während die Waage ungern Stellung bezieht und sich mehr auf Logik als Emotionen verlässt, hat der Krebs weit konkretere Vorstellungen von seinem Leben und verlässt sich voll und ganz auf seine Intuition. Er wird sich mit dem Hin und Her der Waage schwertun und würde sich insgesamt etwas mehr Zuneigung wünschen. Die Waage will aber nicht die ganze Zeit kuscheln, sondern braucht geistigen Austausch und fühlt sich gemeinhin schnell eingeengt.
Fazit Partnerschaft
Es gibt aber auch Gemeinsamkeiten. Beide Zeichen sind den sinnlichen Genüssen des Lebens zugetan, und die künstlerische Waage kann dem Heim des Krebses zu wirklichem Glanz verhelfen. Ebenso spielt für beide der Wunsch nach einer Beziehung eine wichtige Rolle. Das Alleinsein liegt diesen Kandidaten nicht wirklich. Das Konzept einer engen Bindung funktioniert jedoch nicht für die Waage, während sich der Krebs schwertut, den Drang nach Unabhängigkeit nachzuvollziehen. Wenn die übrigen Horoskopfaktoren dafür sorgen, dass die Waage etwas beständiger und der Krebs etwas aufgeschlossener wird, könnte sich das als hilfreich erweisen. Ansonsten wird es nicht immer einfach sein.
Fazit Freundschaft
Ein freundschaftliches Verhältnis zwischen Krebs und Waage ist zwar nicht ganz unmöglich, hat aber mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Das offene Naturell der Waage sorgt für völlig andere Interessen, als es die sensible Seite des Krebses tut. Gemeinsame Museumsbesuche oder ruhigere Spaziergänge wären eine Alternative, die im besten Fall beide zufriedenstellt. Sobald die Waage aber auf Partys oder ins Nachtleben hinaus möchte, um die Gesellschaft anderer zu genießen, wird sich der Krebs eher zurückziehen, um nicht permanent anstrengenden Eindrücken ausgesetzt zu sein. Eine nicht gerade vorteilhafte Kombination.