Starpals - das Lexikon  
   
 
 

Der Sternzeichenvergleich

Krebs + Löwe

Das Sternzeichen Löwe steht für eine selbstsichere und willensstarke Persönlichkeit. Der Krebs sorgt für eine sensible und mutige Herangehensweise. Diese Verbindung kann funktionieren, wenn beide einen Schritt in die Richtung des anderen machen…

Sternzeichen Krebs

Ruhm und Macht bedeuten einem Menschen mit Sternzeichen Krebs weit weniger als emotionale Sicherheit und tiefe Bindungen. Warum sollte man sich auch selbst so wichtig nehmen? Es geht einem vielmehr darum, andere hinreichend zu verstehen und Hilfe oder Unterstützung anzubieten. Eine ausgeprägte emphatische Veranlagung sorgt dafür, dass man sich auf beispiellose Weise in andere hineinversetzen kann.

Was einerseits mit sich bringt, dass man die Beweggründe seines Umfelds auf intuitive Weise nachvollziehen kann, ist andererseits eine schwere Bürde. Angesichts der omnipräsenten fremden Empfindungen stellt man die eigenen Befindlichkeiten nämlich oftmals hintan. Das Bedürfnis nach Ruhe und Erholung ist in dieser Hinsicht sehr gut nachvollziehbar. Aber auch wenn man mitunter dazu neigt, sich an den Dingen festzuklammern und über eine schwankende Gefühlsstruktur verfügt, ist die eigene Persönlichkeit von einer überwältigenden Hingabefähigkeit und einem scharfsinnigen Geist geprägt.

Sternzeichen Löwe

Bescheidenheit gilt nicht unbedingt als die größte Tugend eines Menschen mit Sternzeichen Löwe. Beseelt von dem Wunsch, Neues zu erschaffen, fehlt eben schlicht die Zeit, sich mit Kleinigkeiten zu befassen. Mit einem beneidenswerten Optimismus und einem hohen Maß an Zuversicht macht man sich auf, seine Pläne in die Tat umzusetzen. Es ist jedoch nicht allein das Streben nach Veränderung, sondern zu einem nicht unerheblichen Anteil das Bedürfnis nach Anerkennung, welches einen fortwährend antreibt.

Dank seines unbekümmerten und willensstarken Naturells ist es einem ein Leichtes, andere von sich einzunehmen, aber mitunter neigt man dazu, seine Zielsetzung nach dem Prestige-Faktor auszuwählen, und begibt sich in eine Art Abhängigkeit zu seinem Publikum. Prahlerische und egozentrische Tendenzen lassen sich zwar nicht immer hinreichend verbergen, aber in der Regel weiß man durch seine großzügige und energische Art zu überzeugen.


Berechtigte Zweifel

Diese beiden Kandidaten haben wohl oder übel mit einigen Gegensätzen zu kämpfen. Ein grundlegendes Problem dürfte die Kluft zwischen den vorherrschenden Beweggründen darstellen. Der Löwe muss etwas Neues erschaffen, und sein Fokus ist dementsprechend auf die Zukunft gerichtet. Regeln und Konventionen haben für ihn einen einschränkenden Charakter. Beim Krebs sieht das komplett anders aus. Dieser bescheidene Zeitgenosse orientiert sich mit Vorliebe an den Dingen, die Bestand haben. Neuen Entwicklungen steht er dagegen skeptisch gegenüber, da sie sein Weltbild ins Wanken geraten lassen könnten. Löwe und Krebs werden sich schwertun, ihre unterschiedliche Haltung zu akzeptieren.

Unabhängigkeit und Einschränkungen

Der Löwe will frei sein. Da ihm die Anerkennung anderer von so großer Bedeutung ist, liegt es auf der Hand, dass er stets flexibel bleiben muss, um sich im Zweifelsfall anzupassen. Eine feste Bindung könnte unter Umständen zu einem Gefühl der Enge führen. Für den Krebs ist eine Beziehung, die sich durch ein hohes Maß an Nähe definiert, allerdings das einzig Wahre. Wenn er sich schon auf jemanden einlässt, dann wird er es von ganzem Herzen tun. Kein Wunder, dass er einen Partner braucht, auf den er sich verlassen kann. Das klingt nicht unbedingt nach einer herausragenden Prognose für diese beiden Kandidaten…

Kleine Lichtblicke

Dennoch hat diese Verbindung einige Qualitäten vorzuweisen. Paradoxerweise könnte es gerade die liebevolle und umsorgende Art des Krebses sein, die dem Löwen ein ganz besonderes Gefühl des Gesehenwerdens vermittelt. Hier findet er jemanden, für den er immerzu den Mittelpunkt des Geschehens darstellt, ohne sich verbiegen zu müssen. Eigentlich keine schlechte Aussicht. Der Krebs kann dafür von der zupackenden Herangehensweise seines Gegenübers profitieren, während er andererseits jemanden an seiner Seite weiß, dem es nicht an Optimismus und Natürlichkeit mangelt.
Fazit Partnerschaft
Auch wenn diese Verbindung im ersten Moment etwas ungünstig aussieht, könnte sich hier etwas entwickeln. Einfach wird es jedoch nicht, denn die Naturen von Krebs und Löwe gehen in der Regel weit auseinander. Sollte es der Krebs jedoch schaffen, eine gewisse Offenheit und Toleranz für sein aufgeschlossenes Gegenüber zu zeigen, und sollte der Löwe sich emotional für den sensiblen Krebs öffnen können, wäre eine langfristige Partnerschaft nicht mehr ganz undenkbar. Vielleicht finden sich in den übrigen Horoskopfaktoren einige Eigenschaften, die diese Beziehung begünstigen werden.
Fazit Freundschaft
Ein freundschaftliches Verhältnis zwischen Löwe und Krebs wird nicht so einfach zu pflegen sein. Da die Interessen von grundlegenden Motivationen und Überzeugungen bestimmt werden, dürfte es beiden schwerfallen, überhaupt einige Gemeinsamkeiten zu finden. Dem Krebs liegt nicht viel an Abenteuern und wilden Unternehmungen. Im Kreis enger Freunde fühlt er sich dagegen wohl.

Für sein tatkräftiges Gegenüber sollten die Dinge schon ein wenig prestigeträchtiger sein. Wenn er nach einem Wochenende in den Anden mit seiner Story "Wie ich den wilden Bär erschoss" prahlen kann, ist er ganz in seinem Element. Das Understatement des Krebses bleibt ihm schleierhaft, genauso wie es dem Krebs schwerfällt, das großspurige Gehabe des Löwen zu ertragen. Vielleicht findet sich ein Weg für beide, aber die Naturen sind schon sehr unterschiedlich.