Starpals - das Lexikon  
   
 
 

Der Sternzeichenvergleich

Jungfrau + Widder

Das Sternzeichen Jungfrau steht für eine vernünftige und bodenständige Persönlichkeit. Der Widder sorgt für Abenteuerlust und Durchsetzungskraft. Das ist nicht gerade die einfachste Konstellation…

Sternzeichen Jungfrau

Mit visionären und abstrakten Gedankengängen kann ein Mensch mit Sternzeichen Jungfrau eher wenig anfangen. Ein vordergründiges Bedürfnis nach Stabilität und Sicherheit lenkt den Fokus vielmehr auf die Aspekte, die sich vorhersagen lassen. In hohem Maße realistisch und beneidenswert organisiert, sind einem unerwartete Überraschungen und jeglicher Anflug von Chaos ein Dorn im Auge. Diese Dinge können nämlich leicht die hart erarbeitete Ordnung wieder zunichte machen. Dass man sich in dieser Hinsicht etwas zurückhält und vorsichtige Entscheidungen trifft, macht durchaus Sinn. Nun gut, übermäßige Spontanität und der Wunsch nach Veränderung mögen nicht unbedingt die größten Stärken sein. Eine bemerkenswerte Klarheit und Sensibilität zählen da schon eher zu den Tugenden.

Sternzeichen Widder

Eine zaghafte Herangehensweise ist nicht unbedingt das, was einen Menschen mit Sternzeichen Widder ausmacht. Ganz im Gegenteil. Ist das Interesse erst mal geweckt, wird man es kaum abwarten können, sich in neue Aufgaben zu stürzen. Spontanität und Unerschrockenheit erweisen sich dabei als treue Weggefährten. Warum sollte man sich auch Sorgen machen oder immerzu über Risiken und Konsequenzen nachdenken? Dank einem eindrucksvollen Selbstbewusstsein und einem unerschütterlichen Vertrauen in die eigenen Stärken ist man in der Lage, optimistisch und nahezu frei von Ängsten in die Zukunft zu blicken. Auch wenn man mitunter etwas ruhelos und ungestüm dazu neigt, überhastete Entscheidungen zu treffen, ist man stets mit Leidenschaft und einer außergewöhnlichen Energie bei der Sache.


Die erste Annäherung

Wenn diese beiden aufeinandertreffen, wird die Jungfrau sehr genau abwägen, ob sie dem unsteten Widder vertrauen kann und ob es überhaupt möglich ist, etwas Langfristiges aufzubauen. Zu einem gewissen Grad mag sie fasziniert von seiner Impulsivität und dem immensen Tatendrang sein – möglicherweise kann sie von ihm in diesem Bereich sogar noch etwas lernen. Einfach wird sie es ihrem risikofreudigen Gegenüber jedoch nicht machen. Erst soll er ihr mal beweisen, dass er in der Lage ist, ein guter und beständiger Partner zu sein.

Die Neugier des Widders wird somit erst recht geweckt. Er wird allerdings nicht lange darüber nachdenken, ob diese Verbindung lange Bestand haben könnte. Ihn fasziniert es vielmehr, die unnahbare Jungfrau zu verführen. Je weiter sie ihn auf Distanz hält, desto mehr legt er sich ins Zeug. Möge die Jagd beginnen…

Kann sich daraus etwas entwickeln?

Sollten Widder und Jungfrau die ersten Hürden gemeistert haben, wird im Alltag schnell klar, dass die Temperamente weit auseinandergehen. Die Jungfrau wird zunächst alles kritisch analysieren, bevor sie sich zum Handeln entschließt, während der Widder sofort losstürmt, ohne einen Gedanken an etwaige Konsequenzen zu verlieren. Theoretisch könnten sich beide ergänzen und inspirieren, aber die unterschiedlichen Naturen gründen so tief, dass es einer immensen Anstrengung von beiden Seiten bedarf, um diese zu überbrücken.
Fazit Partnerschaft
Die spontane und neugierige Haltung des Widders trifft hier auf die bodenständigen und strukturierten Ansichten der Jungfrau. Ein gemeinsames berufliches Ziel könnte Anlass dafür geben, dass diese beiden ungleichen Kandidaten lernen, sich gegenseitig zu unterstützen und zu ergänzen. Die Chancen stehen eigentlich gar nicht mal so schlecht, dass dieses Unterfangen von Erfolg gekrönt sein wird, denn die Schwachstellen der Jungfrau sind die Stärken des Widders und andersherum. Wenn aber keine berufliche Perspektive und keine weiteren Verbindungen durch die übrigen Horoskopfaktoren bestehen, ist von einer Partnerschaft eher abzuraten. Die grundlegenden Naturen von Widder und Jungfrau gehen so weit auseinander, dass eine langfristige Beziehung mit vielerlei Komplikationen belastet sein wird.
Fazit Freundschaft
Eine freundschaftliche Beziehung zwischen Widder und Jungfrau ist zwar nicht komplett undenkbar, liegt allerdings schon ziemlich knapp am Rand des Unmöglichen. Der impulsive Widder will raus und die Welt erobern, während die Ziele der vernünftigen Jungfrau von bodenständigem Charakter zeugen. Natürlich könnte sie dem unbändigen Widder eine Art Gewissen sein, das seine ambitionierten Pläne zu erden weiß, aber letztlich birgt diese Verbindung ein nicht zu unterschätzendes Konfliktpotential. Widder und Jungfrau werden sich immer wieder über ihre unterschiedlichen Ansichten in die Wolle kriegen. Vielleicht ergeben sich durch die übrigen Horoskopfaktoren einige Aspekte, die einen verbindenderen Eindruck hinterlassen. Ansonsten kann man sich diesen Stress getrost ersparen.