Starpals - das Lexikon  
   
 
Tierkreiszeichen
 

Der Widder

...und seine Bedeutung als Aszendent

Der Aszendent Widder bestärkt die energischen und durchsetzungsfähigen Seiten der Persönlichkeit. Kein Wunder, dass sich das in einem ungestümen und impulsiven Auftreten bemerkbar macht…

Beeindruckende Power

Ein Mensch mit Aszendent Widder dürfte sich schnell den Ruf eines Energiebündels einfangen – an Selbstvertrauen mangelt es nämlich in keinster Weise. Man ist ganz im Gegenteil ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen und kann es meist kaum abwarten, sich in Bewegung zu setzen. Das Umfeld erlebt einen als risikofreudig und spontan, aber auch als unstet und nicht immer ganz verlässlich. Andererseits, was soll man machen, wenn man in einem so hohen Maß begeisterungsfähig ist?

Einfach ruhig dazusitzen und der Dinge zu harren, die da kommen mögen, erscheint als unzureichende Herangehensweise. Man ist in einem hohen Maß handlungsorientiert und sich der Tatsache bewusst, dass man sein Glück selbst zu schmieden hat. Erst wenn man in Aktion ist, fühlt man sich lebendig, wobei man einen Stillstand um jeden Preis vermeiden will.

...und ein starker Spieltrieb

Die Welt gleicht einem großen Spielplatz, auf dem man sich nach Herzenslust austoben kann. Man strotzt dank Aszendent Widder nur so vor Energie und Elan und lässt sein Umfeld daran teilhaben. Gerne präsentiert man sich als derjenige, der es versteht, die Dinge in die Hand zu nehmen. Aber auch wenn man immer der Erste und Beste von allen sein will, fehlt es mitunter an Weitsicht und Geduld. Andere sind natürlich trotzdem vom impulsiven Auftreten beeindruckt. Einem solch leidenschaftlichen und unerschrockenen Zeitgenossen hat man im ersten Moment wenig entgegenzusetzen.

Lethargie und Unentschlossenheit sind zwei höchst unpassende Begriffe, einen Menschen mit Aszendent Widder zu beschreiben. Schließlich ergreift man bei jeder Gelegenheit die Initiative und will die Dinge voranbringen. Anderen gegenüber gibt man sich gern als durchsetzungsstarker und unternehmungslustiger Macher, der unermüdlich seine Projekte vorantreibt, und tatsächlich wird man meist auch so wahrgenommen.

Die Ausdauer lässt zu wünschen übrig

Jemandem mit Aszendent Widder würde ein Außenstehender glatt abkaufen, als Kind in den Zaubertrank gefallen zu sein. Man strotzt nur so vor Energie, während man seinem Umfeld auf nicht immer allzu subtile Weise klarmacht, dass man ein Mensch der Tat ist. Genauso gut könnte ein "Platz da, hier komm ich!" auf das eigene T-Shirt gedruckt sein. Auf der Rückseite müsste dann allerdings ein "…und schwupps bin ich wieder weg" stehen, denn auch wenn man gerne vorgibt, die Dinge in die Hand zu nehmen und für alle (vorwiegend praktischen) Probleme die richtige Lösung parat zu haben, beweist man nicht gerade ein ausgeprägtes Durchhaltevermögen. Hier machen einem die Neugier und der starke Bewegungsdrang einen Strich durch die Rechnung.

Die eigene Impulsivität stellt einen nicht selten vor Herausforderungen. Man begeistert sich zwar für viele Ideen, kann aber ebenso schnell wieder die Lust daran verlieren, falls sich eine noch interessantere Aufgabe abzeichnen sollte. Was im ersten Moment noch attraktiv und erstrebenswert erscheint, kann bei genauerer Betrachtung seinen Glanz verlieren. Dass man somit dazu neigt, seine Meinung des Öfteren zu ändern, lässt einen kaum wie den berühmten Fels in der Brandung wirken.

Auch wenn man sich anfangs leidenschaftlich für eine Sache begeistern kann und dementsprechend viel Energie investiert, tut man sich schwer damit, diese Power über einen längeren Zeitraum konstant zu halten. Wie ein Marathonläufer, der zu Beginn alles gibt, aber nach zwei Kilometern von seinen Mitstreitern eingeholt wird. Das kann man jedoch ohne Wertung als jugendlichen Elan durchgehen lassen.

Ein Kämpfer und Freund von Wettbewerben

Mit Aszendent Widder gibt man sich gern als Macher, der es versteht, die Dinge in die Hand zu nehmen. Als solcher weiß man in der Tat zu überzeugen und wird als mutig und durchsetzungsstark wahrgenommen. Sich mit anderen zu messen stellt dabei einen besonderen Anreiz dar. Sei es das schnelle Erledigen einer wichtigen Arbeit im Büro, das Ausspähen der leersten Kasse im Supermarkt (mit anschließender Sofort-Besetzung), oder ein spontanes Wettrennen mit dem Partner am Strand. Die Aussicht darauf, als Gewinner dazustehen, erweist sich als kraftvoller Motor, und seine Ellbogen weiß man hervorragend einzusetzen.

Hat man sich einmal etwas in den Kopf gesetzt, wird man alles tun, um seinen Willen zu bekommen. Man sieht sich gern in einer Anführer-Rolle und ist ständig dazu bereit (ja fast schon in freudiger Erwartung), seine Kräfte unter Beweis zu stellen. Tatsächlich wäre man als Anführer aber auch mit Verantwortung konfrontiert, und das ist etwas, was sich nicht so ohne weiteres mit dem enormen Drang nach Unabhängigkeit vereinbaren lässt.

Unsensible Tendenzen

Natürlich will man dank Aszendent Widder immer der Erste sein, egal welches Ziel man gerade verfolgt. Dabei Rücksicht auf andere zu nehmen, die nicht mit einem Schritt halten können, erscheint erst mal als abwegiger Gedanke. Verbunden damit ist die Angst, Spontanität zu verlieren und mit Verpflichtungen konfrontiert zu werden. Immerhin ist man ehrlich und lässt andere wissen, woran sie bei einem sind. Sicher würde es nicht weiter schaden, ab und an etwas zuvorkommender in Erscheinung zu treten, denn ein leichter Egoismus lässt sich nicht verleugnen. Nichtsdestotrotz überzeugen die leidenschaftliche Herangehensweise und die beneidenswerte Unerschrockenheit auf ganzer Linie.

Beneidenswert direkt

Ein Mensch mit Aszendent Widder lässt sein Umfeld selten im Unklaren darüber, was gerade in ihm vorgeht. Mit einer erstaunlichen Direktheit versteht man es, die Dinge zur Sprache zu bringen. Was prinzipiell für eine Menge Klarheit sorgt, zeugt aber mitunter auch von einem defizitären Fingerspitzengefühl. Da die Fähigkeit zur Selbstreflexion nicht besonders ausgeprägt ist, macht man sich über solche Belange glücklicherweise wenig Gedanken. Vielleicht könnte ein wenig mehr emotionales Feingefühl nicht schaden, denn seine Meinung tut man meist sehr unverblümt kund.

Man verfügt über die Fähigkeit, andere Menschen anzuspornen und zu begeistern. Auch wenn man jemanden mit seinen unverblümten Äußerungen vor den Kopf stoßen kann, so spricht man die Dinge tatsächlich an, auch wenn sie unangenehm sind. Somit öffnet man seinen Mitmenschen die Augen und legt den Grundstein für Veränderung.



Mehr zum Widder...