Starpals - das Lexikon  
   
 
Tierkreiszeichen
 

Die Jungfrau

...und ihre Bedeutung als Aszendent

Der Aszendent Jungfrau sorgt für eine klare und kompetente Ausstrahlung. Ein hohes Maß an Realismus und Hilfsbereitschaft ist die hervorstechendste Eigenschaft…

Ordnung und Struktur

Ein permanent unaufgeräumtes Kinderzimmer oder die tägliche Suche nach den Büroklammern am chaotischen Arbeitsplatz könnten als typische Albtraumfragmente eines Menschen mit Aszendent Jungfrau durchgehen. Nicht, dass man unter einer Zwangsneurose leiden würde, aber ein wenig Struktur hat ja wohl noch niemandem geschadet. Auch wenn das Bedürfnis nach geordneten Verhältnissen ein wenig bieder erscheinen mag, befähigt einen gerade das dazu, eine beispiellose Effizienz an den Tag zu legen. Wo käme man denn hin, würde man immerzu seinen spontanen Eingebungen folgen? Besser, man macht sich vorher Gedanken, wie man seine Ziele erreichen kann. Alles weitere ist dann nur noch ein Abarbeiten der "To do-Liste".

Das Bestreben, die Dinge in Ordnung zu halten und jeglichem Chaos rigoros den Krieg zu erklären, scheint einem in die Wiege gelegt zu sein. In akribischer Kleinarbeit würde man sich am liebsten ein Handbuch für jede unerwartete Situation des Lebens zusammenbasteln, um stets passend gerüstet zu sein. Obwohl sich so etwas mit Sicherheit zum Verkaufsschlager entwickeln würde, könnte sich diese Aufgabe als etwas zu komplex erweisen.

Dass man mit dieser Einstellung nicht unbedingt wie ein unternehmungslustiger Abenteurer oder ein intuitiver Gefühlsmensch wirkt, ist beim Aszendent Jungfrau mehr als offensichtlich. Das stört jedoch ganz und gar nicht, denn man kann schließlich mit einer Menge anderer Qualitäten aufwarten. Andere erleben einen vielleicht nicht als leidenschaftlichen Verfechter seiner Überzeugungen, könnten sich dafür aber niemanden vorstellen, auf den mehr Verlass ist.

Dank seiner gewissenhaften und hilfsbereiten Ausstrahlung versteht man es, Unterstützung anzubieten und auf vernünftige und realistische Weise zu einer Lösung beizutragen. Nun gut, mitunter neigt man zur Kleinlichkeit, aber letztlich sind es doch gerade die vielen Details, die das Gesamtbild ausmachen.

Angst vor Veränderung?

Da einem feste Abläufe eine gewisse Sicherheit vermitteln, fällt es nicht immer leicht, sich auf neue Begebenheiten einzustellen. Auf andere wirkt das Festhalten an alten Verhaltensmustern mitunter etwas konservativ und engstirnig. Wird man noch dazu gedrängt, möglichst schnelle Entscheidungen zu treffen, ohne sich vorher über die Vor- und Nachteile bewusst werden zu können, rücken Ängstlichkeit und Hypochondrie in den Vordergrund.

Spontanität und Leidenschaft sind hier weniger zu erwarten, denn würde man sich seinen Impulsen hingeben, ist das Chaos meist vorprogrammiert – eine unangenehme Vorstellung für den Aszendent Jungfrau. Ein subtiler Perfektionismus manifestiert sich des Öfteren im kritischen Umgang mit anderen. An jeder Kleinigkeit hat man etwas auszusetzen, und dank seinem Auge für Details entgeht einem absolut nichts. Aber auch wenn man manchmal ein kleiner Pedant sein kann und sich mit neuen Impulsen schwertut, zeigt man sich überwiegend von seiner zuvorkommenden und hilfsbereiten Seite.

Ein tiefes Bedürfnis nach Sicherheit und Stabilität veranlasst einen nur in den seltensten Fällen dazu, unkalkulierbare Risiken einzugehen. Man ist eher darauf bedacht, die Dinge in Ordnung zu halten und alle Unwägbarkeiten systematisch auszuschließen. Das funktioniert natürlich nur dann, wenn man sich einen Plan zurechtlegt und sich nicht von spontanen Eingebungen beeinflussen lässt. Auf andere wirkt man somit zwar etwas kühl und spaßgehemmt, aber wenn es um Kompetenz und Zuverlässigkeit geht, kann einem keiner das Wasser reichen.

Fleißig, fleißig

Mit einer beeindruckenden Effizienz und einem unübertroffenen Blick für Details geht man dank Aszendent Jungfrau ganz in seiner Arbeit auf, ohne dabei die Bodenhaftung zu verlieren. Mit visionären Gedankenspielen und utopischen Weltvorstellungen weiß man nämlich nur wenig anzufangen. Dank seiner realistischen und gewissenhaften Herangehensweise konzentriert man sich ganz auf die Probleme im Hier und Jetzt.

Mitunter neigt man allerdings zu übermäßiger Kritik an anderen, wenn genau die Kleinigkeiten übersehen werden, die einem selbst als der Hauptteil der Arbeit erscheinen. Ein Außenstehender lernt dann schnell die belehrenden Seiten der Persönlichkeit kennen. In der Regel schaffen es die ängstlichen und kritisierenden Tendenzen jedoch nicht, die hervorstechende Hilfsbereitschaft und Sensibilität in den Hintergrund zu drängen.

Man scheut sich nicht davor, sich die Hände schmutzig zu machen und hart für seine Ziele zu arbeiten. Jeder Aufgabe muss allerdings stets ein Plan zugrunde liegen, der Aufschluss über mögliche Risiken gibt und genauste Anweisungen bereithält. Es wäre doch eine Schande, würde man sich Hals über Kopf in eine Sache hineinstürzen, ohne sich die Konsequenzen vor Augen zu halten. Andere können einem hinsichtlich dieser effizienten und gewissenhaften Herangehensweise nur Respekt zollen, denn eines scheint sicher – auf niemanden könnte mehr Verlass sein.

Energie sparen nach Jungfrau-Art

Der Aszendent Jungfrau sorgt für ein außergewöhnliches Gespür, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Zudem sorgt ein bemerkenswertes Anpassungsvermögen dafür, dass man sich schnell in fremden Situationen zurechtfindet. Intuitiv erkennt man Chancen und Möglichkeiten, die sich in der unmittelbaren Umgebung abzeichnen, und findet den optimalen Zeitpunkt, sich selbst miteinzubringen.

Ein gewisser Opportunismus kann in dieser Hinsicht nicht verleumdet werden, da man mit dieser Strategie dazu neigt, die Erfolge anderer für sich selbst zu nutzen. Trotzdem eine sehr ökonomische Methode, da man wenig Energie mit erschöpfender Vorarbeit verplempert, sondern sich im richtigen Moment in Szene setzt.

Probleme anderer zu lösen ist ein Kinderspiel

Wenn es jemanden gibt, der stets den Überblick behält, dann wird das aller Wahrscheinlichkeit nach ein Mensch mit Aszendent Jungfrau sein. Es gibt wohl niemanden, der eine völlig verworrene Situation mit einem dermaßen klaren Blick analysieren könnte und dabei auch noch auf eine praktikable Lösung kommt. Ein hervorstechendes Talent für Organisation und strukturiertes Arbeiten befähigt einen dazu, selbst die chaotischsten Zustände nach kurzer Zeit in eine harmonische Ordnung zu bringen.

Dass man mitunter etwas zwanghaft oder neurotisch erscheinen kann, ist dabei eine zu vernachlässigende Tatsache. In der Regel gilt man nämlich als überaus zuverlässig und kompetent. Jemand, auf den man sich verlassen kann und der dank einer realistischen Sicht der Dinge fundierte Entscheidungen trifft.



Mehr zur Jungfrau...